Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

1,6 Millionen Tonnen Munition im Meer

Fast 100 belastete Flächen vor deutschen Küsten

Osnabrück (epd/nd). In den deutschen Gebieten von Nord- und Ostsee lagern einer Untersuchung zufolge noch etwa 1,6 Millionen Tonnen Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Zu diesem Ergebnis ist eine Arbeitsgruppe der Länder Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie des Bundes gekommen, wie die »Neue Osnabrücker Zeitung« berichtete. Die Experten warnen vor einer Gefährdung von Fischern und beim Bau ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.