Nach Jahren leuchtet die Kastanie wieder gelb!

GARTEN: Bougainville geht, Cotoneaster läuft zur Hochform auf

  • Von Brigitte Müller, Hobbygärtnerin und Umweltautorin
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Nasskalt und nebelgrau und ebensolche Stimmung - so sehen viele den November. Aber was macht der 2011er? Er tut was gegen das trübselige Image seiner Gilde, strahlt in wunderbaren Farben, lässt die Tage und uns von der Sonne wärmen. Auch Kübelpflanzen bekommt das bestens. Doch während die Fuchsien noch unermüdlich blühen, trägt die Bougainville nicht mehr solch einen üppigen Flor leuchtender Hochblätter um zarte cremeweiße Blüten.

Die Kletterpflanze aus dem subtropischen Südamerika, die sich bis in neun Meter Höhe hinauf schwingen kann, hat sich als Zierpflanze längst weltweit verbreitet. Weiß, orange, rosa, purpur- oder scharlachrot gehören zu ihren Lieblingsfarben. Da sie ihren Schmuck am einjährigen Holz entwickeln, lassen sie sich gut in Form und handhabbarer Größe halten. Und sie begnügen sich mit einem dunklen Platz beim frostfreien Überwintern. Ebenso wie die Fuchsien. Auch wenn die Pflanzen ihre Blätter abwerfen, darf der B...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.