Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Assad isoliert

Kommentar von Roland Etzel

Hieß es bislang, Assads Herrschaft in Syrien gehe schweren Zeiten entgegen, so muss man jetzt wohl sagen, dass sie dort unwiderruflich angekommen ist. Der dreitägige Aufschub, den die Arabische Liga gewährt, ehe sie endgültig den Daumen senken will, ändert daran nichts, zumal niemand erwartet, dass sich innerhalb dieser Frist irgendetwas ändert.

Aber auch ohne formalen Beschluss ist Syrien - Ausnahme Libanon - in der Region seit langem völlig isoliert. Mit der Menschenrechtssituation in de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.