Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zossener Neonazi-Chef gesteht

25-Jähriger bestätigt seine Rolle bei Brandstiftung

Zossen (dpa/nd). Der mutmaßliche Anstifter eines rechtsextremistischen Brandanschlags in Zossen (Brandenburg) hat die Tat gestanden. Der 25-Jährige ließ am Dienstag vor dem Amtsgericht Zossen eine Erklärung von seinem Anwalt verlesen. Darin räumte er ein, dass er im Wesentlichen die Anleitung zu dem Brand gegeben habe. Außerdem habe er den Jugen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.