Saizewa gewinnt in Hochfilzen

Biathlon: Magdalena Neuner verpasst erstmals in diesem Winter das Podium

  • Von Sandra Degenhardt, dpa
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Im sechsten Einzelrennen ist es passiert: Biathletin Magdalena Neuner hat erstmals in dieser Saison den Sprung aufs Podest verpasst. Die Rekordweltmeisterin wurde im Sprint über 7,5 Kilometer nach zwei Schießfehlern Vierte. Der Sieg in Hochfilzen ging an die Russin Olga Saizewa.

Schlechte Laune kam bei Neuner dennoch nicht auf. »Mit einem vierten Platz braucht man nicht unzufrieden zu sein. Am Schießstand waren die Bedingungen sehr schwer, aber ich habe das ganz gut gelöst«, sagte Neuner. Den zweiten Platz sicherte sich Darja Domratschewa (Belarus) vor Helena Ekholm aus Schweden.

Die anderen fünf deutschen Starterinnen verpassten den Sprung unter die Top Ten. Andrea Henkel kam nach zwei Fehlern als 14. ins Ziel. Franziska Hildebrand wurde 25., Tina B...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 351 Wörter (2485 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.