Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Saizewa gewinnt in Hochfilzen

Biathlon: Magdalena Neuner verpasst erstmals in diesem Winter das Podium

  • Von Sandra Degenhardt, dpa
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Im sechsten Einzelrennen ist es passiert: Biathletin Magdalena Neuner hat erstmals in dieser Saison den Sprung aufs Podest verpasst. Die Rekordweltmeisterin wurde im Sprint über 7,5 Kilometer nach zwei Schießfehlern Vierte. Der Sieg in Hochfilzen ging an die Russin Olga Saizewa.

Schlechte Laune kam bei Neuner dennoch nicht auf. »Mit einem vierten Platz braucht man nicht unzufrieden zu sein. Am Schießstand waren die Bedingungen sehr schwer, aber ich habe das ganz gut gelöst«, sagte Neuner. Den zweiten Platz sicherte sich Darja Domratschewa (Belarus) vor Helena Ekholm aus Schweden.

Die anderen fünf deutschen Starterinnen verpassten den Sprung unter die Top Ten. Andrea Henkel kam nach zwei Fehlern als 14. ins Ziel. Franziska Hildebrand wurde 25., Tina B...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.