Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Finanzamt lässt Säumige in Ruhe

Potsdam (dpa). Auch in diesem Jahr lässt das Finanzamt säumige Steuerzahler in Brandenburg während der Weihnachtszeit in Ruhe. Diese müssen sich keine Sorgen wegen einer möglichen Vollstreckung machen, sondern es gelte vom 23. Dezember bis einschließlich Silvester wieder der »Weihnachtsfrieden«, versprach Finanzminister Helmuth Markov (LINKE) gestern. Davon seien nur Zahlungen ausgenommen, wenn durch sie Steuerausfälle wegen Verjährung drohen würden. Allerdings werden Steuerbescheide auch während des »Weihnachtsfriedens« versandt, um nicht Rückerstattungen für die Steuerzahler zu verzögern. Trotz aller Nachsicht bat Markov darum, auch zwischen den Jahren fällige Steuern pünktlich zu entrichten, da sonst Säumniszuschläge entstehen könnten.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln