Untote und Heilige

Pawel Althamer verwandelt die Deutsche Guggenheim in eine Werkstatt

Installation »Liza« von Pawel Althamer, Courtesy neugerriemschneider/Foksal Gallery Foundation

Wie Somnambule wirken sie mit ihren geschlossenen Augen, manche friedlich träumend, manche hager vor sich hin schlurfend wie zerfledderte Zombies: Eine ganze Schar weißer Figuren hat der polnische Künstler Pawel Althamer derzeit im Ausstellungsraum der Deutschen Guggenheim versammelt - und täglich werden es mehr.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: