Niedriglohn per Tarifvertrag

Dienstleister verdienen am Schlechtesten

  • Von Jörg Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Viele Tarifbeschäftigte arbeiteten im Dezember unterhalb des von den Gewerkschaften geforderten Mindestlohnes von 8,50 Euro. Das gab das Statistische Bundesamt am Donnerstag bekannt.

Die Tariflöhne lagen im Dezember des ausklingenden Jahres zum Teil unter 6,50 Euro Stundenlohn. Das gab das Statistische Bundesamt in seiner monatlichen Auswertung bekannt. Viele Tarifverträge in Deutschland lagen damit unter dem von den Gewerkschaften geforderten Mindestlohn von 8,50 Euro - und auch unterhalb der seit kurzem auch in der Union diskutierten Lohnuntergrenze von knapp acht Euro im Westen und sieben Euro im Osten. Diese Untergrenze orientiert sich am kürzlich beschlossenen Mindestl...

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.