Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Manroland steht kurz vor der Übernahme

Zwei Bieterkonzepte für Druckmaschinenhersteller / Werke sollen erhalten werden

Das Ringen um den insolventen Druckmaschinenhersteller Manroland hat offenbar ein Ende. Eine Entscheidung über die Zukunft des Traditionsunternehmens soll am morgigen Mittwoch fallen.

Augsburg (dpa/nd). Manroland wird aller Voraussicht nach verkauft. Laut Insolvenzverwalter Werner Schneider stünden die Verhandlungen über die Veräußerung unmittelbar vor dem Abschluss. Seiner Meinung nach können alle drei Standorte in Deutschland mit »an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit« erhalten bleiben. »Wir haben inzwischen zwei Bieterkonzepte auf dem Tisch, die am kommenden Mittwoch dem Gläubigerbeirat zur Entscheidung vorgelegt werden«, teilte Schneider am Montag mit.

Einer der beiden Bieter ist nach Informationen der ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.