Wilfried Neiße 20.01.2012 /
Brandenburg

Moral im Zeitalter der Atombombe

Rosa-Luxemburg-Stiftung präsentierte einen beeindruckenden Brecht-Dokumentarfilm

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg stellt sich einen hohen Anspruch. Das bewies sie auch beim Neujahrsempfang am Dienstag. Erneut und erleichtert nahmen die Besucher zur Kenntnis, dass es möglich ist, sich vom Mainstream zu lösen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: