Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hunger in der Sahelzone

Rotes Kreuz warnt vor Katastrophe

In der afrikanischen Sahelzone hungern nach Angaben des Roten Kreuzes rund 14 Millionen Menschen.

Genf (epd/nd). Ohne weitreichende Hilfe werde die Zahl der Unterernährten in Mali, Burkina Faso, Niger, Tschad, Mauretanien und Senegal auf 23 Millionen steigen, warnte die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften am Dienstag in Genf. Nötig seien in diesem Jahr insgesamt 720 Millionen US-Dollar. Die UNO und das Rote Kreuz hätten von der internationalen Gemeinschaft bis...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.