Da lacht der Aktionär

DAX-Konzerne schütten hohe Dividenden aus und knausern bei Löhnen

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

In diesem Jahr wollen die DAX-Konzerne vor allem wieder die Aktionäre an den sprudelnden Gewinnen beteiligen.

Demnächst haben die 30 DAX-Konzerne sehr viel Geld zu verteilen: Auf insgesamt 73 Milliarden Euro Gewinn brachten es Daimler, E.on, Deutsche Bank, Telekom & Co. im abgelaufenen Jahr dank florierender Geschäfte in vielen Teilen der Welt. Die Aktionäre der deutschen Großkonzerne können sich schon freuen: Die Vorschläge der Vorstände für Dividendenausschüttungen belaufen sich zusammen auf 27 Milliarden Euro, wie das »Handelsblatt« (Mittwochsausgabe) errechnet hat. Dies ist ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr und der zweithöchste Wert in der Geschichte. Da auch Investitionen, Schuldenabbau und die Aufstockung der Kriegskasse anstehen, könnte für die Mitarbeiter wieder wenig übrigbleiben.

Damit setzen die Konzernbosse einen Trend fort. In den ve...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 355 Wörter (2493 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.