Werbung

Rathenower bei Streit erstochen

Rathenow (dpa). Ein 55 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen in Rathenow (Havelland) bei einem Streit erstochen worden. Ein 52 Jahre alter Bekannter wurde als Tatverdächtiger festgenommen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Die beiden Männer hatten vermutlich vorher gemeinsam in der Wohnung Alkohol getrunken. Eine Auseinandersetzung eskalierte. Der Tatverdächtige ergriff ein Messer und stach zu. Er stellte sich dann selbst der Polizei.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!