Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

MOSEKUNDS MONTAG

SCHEIN UND SEIN

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: ca. 0.5 Min.
Ein Nachbar bat Herrn Mosekund um Rat in einer heiklen Angelegenheit. »Ich überlege«, sagte der Mann, »ob ich mein Gehirn vergrößern lassen soll.« - »Leiden Sie darunter, dass es zu klein ist?« wollte Herr Mosekund wissen. »Selbstverständlich«, ...

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.