Andreas Fritsche 29.02.2012 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Bezahlbarer Strom zu allen Zeiten

Rot-rotes Kabinett beschloss einstimmig die Energiestrategie 2030

Ein kleiner Sarg am Dienstagnachmittag vor der Potsdamer Staatskanzlei: Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) sowie Wirtschaftsminister Ralf Christoffers und Umweltministerin Anita Tack (beide LINKE) trugen symbolisch den Klimaschutz zu Grabe. Es war allerdings nicht der echte Regierungschef und es waren auch nicht die leibhaftigen Minister, sondern bloß Anhänger der Umweltorganisation Greenpeace, die sich Pappmasken vor die Gesichter gezogen hatten. Der Anlass: das rot-rote Kabinett hatte gerade einstimmig die Energiestrategie 2030 beschlossen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: