Max Böhnel, New York 15.03.2012 / Bewegung

Neuer Atem für Occupy Wall Street

New Yorker »Left Forum« diskutiert über die Zukunft der kapitalismuskritischen Bewegung

Am Wochenende werden sich in New York Tausende Linke unterschiedlicher Richtungen darüber verständigen, wie es mit der Occupy-Bewegung weitergehen soll.

Folgt man der Einschätzung progressiver USA-Aktivisten, wird ein »amerikanischer Frühling« blühen - mit Massenprotesten, örtlichen Demonstrationen und allerlei fantasievollen Aktionen, die die Stimmung im Lande nach links lenken sollen. Ob sich hinter solchen Aussagen mehr als eine Hoffnung verbirgt, wird sich am Wochenende beim New Yorker »Left Forum« zeigen, dem großen Jahrestreffen von Linken aus den USA und dem Ausland.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: