Nisthilfen für bedrohte Schwalben

Gonbach (dpa/nd). Mit der Aktion »Schwalbe sucht Dorf« sollen mehr geflügelte Sommerboten an rheinland-pfälzische Ställe und Scheunen gelockt werden. Mit dem Höfesterben hätten die Bestände der Schwalben in den vergangenen Jahren abgenommen, teilte die Landwirtschaftskammer in Bad Kreuznach mit. Nach ihren Zahlen hat der Brutbestand an Rauchschwalben seit 1990 um ein Fünftel abgenommen, bei den Mehlschwalben sind es sogar bis zu 50 Prozent. Die Zugvögel verbringen den Winter in Afrika und kommen im April zum Brüten zurück.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung