Bistum beschäftigt Pädophile weiter

Trier (dpa/nd). Das Bistum Trier will mehrere als pädophil bekanntgewordene Priester weiter beschäftigen. Nach momentanem Kenntnisstand sei nicht vorgesehen, sie von ihren Stellen abzuziehen, teilte ein Sprecher des Bistums am Montag mit. Kontakt zu Minderjährigen sei bei ihnen ausgeschlossen. Zudem gäben forensische Gutachten über ihre Einsatzmöglichkeiten Auskunft. »Im Normalfall wird sogar rigider entschieden, als im Gutachten vorgesehen«, so der Sprecher.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung