Peter Fisch 29.03.2012 / Literatur
Politisches Buch

»You must remember this ...«

Exil am Pazifik - Die »Republik des Geistes« in Los Angeles

Die »Villa Aurora« der Feuchtwangers im US-Exil, seit 1995 Künstlerresidenz; auch Christa Wolf weilte hier.

Tausende Kilometer hatten sie hinter sich gelassen, Staatsgrenzen, Berge und Ozeane, um hierher zu gelangen, Terror und Tod, der ihnen in Nazideutschland drohte, zu entgehen. Es waren meist deutschsprachige Intellektuelle, denen es - überwiegend von Südfrankreich aus - gelang, den Pazifik zu erreichen. So entstand in Südkalifornien eine einzigartige »Republik des Geistes«, ein »überdimensioniertes Sanary-sur-mer«. Es verwundert nicht, dass Ludwig Marcuse Los Angeles als seine Wiedergeburtststadt bezeichnete.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: