Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Triumph des Volkes«

Myanmars Opposition bei Nachwahl erfolgreich

Myanmars Oppositionspartei NLD hat bei den Nachwahlen zum Parlament kühnste Erwartungen übertroffen.

Yangon (dpa/nd). Die Partei von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi holte nach eigenen Angaben mindestens 43 der zu vergebenden 45 Sitze. »Das ist ein Triumph des Volkes«, sagte Suu Kyi am Montag vor Anhängern in Yangon. »Wir hoffen, dass damit eine neue Ära beginnt, in der die Menschen aktiv an der Politik des Landes teilhaben.« Die 66-Jährige stand mehr als 15 Jahre unter Hausarrest. Sie gewann nach Parteiangaben in ihrem Wahlkreis 90 Prozent der Stimmen.

Bei der Nachwahl ging es lediglich um einen kleinen Teil aller Mandate. Die militärnahe Regierungs...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.