Werbung

In den meisten Bundesländern eine Pflicht

Hunde-Haftpflicht

»Der tut nichts, der will doch nur spielen!« Solche oder ähnliche Aussagen sind von Hundebesitzern sehr oft zu hören. Und doch passiert es: Der Hund schnappt irgendwann zu. Dann ist das Geschrei groß.

Für den Fall der Fälle ist es für Hundebesitzer also wichtig, eine Hunde-Haftpflichtversicherung abzuschließen. In den meisten Bundesländern ist eine Haftpflichtversicherung für gefährliche Hunde jetzt schon Pflicht. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern gibt es diese Pflichtversicherung noch nicht.

Unabhängig davon, ist für alle Hundehalter eine Haftpflichtversicherung sehr wichtig. »Nicht nur ein als gefährlich eingestufter Hund kann seinen Besitzer schnell ruinieren«, warnt Jürgen Buck von Geld und Verbraucher e.V. (GVI) in Heilbronn und verweist auf Erfahrungswerte: »Die Folgekosten können schnell in fünf- bis sechsstelligen Eurobeträgen enden.«

Hundebesitzer mit älteren Versicherungsverträgen sollten zudem die Versicherungssumme genau überprüfen. Diese sollte mindestens drei Millionen Euro bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden betragen. Auch sollten Mietsachschäden in ausreichender Höhe versichert sein.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln