Werbung

Mugabe dementiert »Gerüchte«

Simbabwes Präsident »fit und guter Laune«

Johannesburg (epd/nd). Simbabwes Präsident Robert Mugabe (88) trotzt Gerüchten über seine angebliche schlimme Erkrankung. Nach seiner Singapur-Reise landete er Donnerstag in Simbabwes Hauptstadt Harare, wie die südafrikanische Zeitung »Mail & Guardian« berichtete. »Wie Sie sehen, ist der Mann fit wie ein Fisch im Wasser«, sagte Simbabwes Informationsminister Webster Shamu.

Augenzeugen zufolge war Mugabe »bester Dinge und guter Laune«, als er Hand in Hand mit seiner Frau Grace die Gangway herabkam. Er wurde von Vizepräsidentin Joyce Mujuru empfangen und soll dabei Witze gerissen haben.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!