Person

Haushälter

Otto Fricke soll neuer Schatzmeister der FDP werden

Das liberale Personalkarussell hat sich in jüngster Vergangenheit schnell gedreht. Erst trat Guido Westerwelle vom Amt des Parteivorsitzenden zurück und Philipp Rösler rückte zum Chef auf. Dann schmiss Christian Lindner die Brocken als Generalsekretär hin und Schatzmeister Patrik Döring wurde - zunächst kommissarisch - sein Nachfolger. Wenn Döring nächstes Wochenende von den Delegierten das Bundesparteitags offiziell ins Amt gewählt wird, muss sein Posten als Schatzmeister neu besetzt werden. Heißester Kandidat dafür ist Otto Fricke, haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion aus Krefeld in Nordrhein-Westfalen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: