Werbung

Bayern bekommt Rauchmelderpflicht

München (dpa/nd). In Bayern soll voraussichtlich noch in disem Jahr eine gesetzliche Rauchmelderpflicht für Privatwohnungen eingeführt werden. Die beiden Koalitionsfraktionen CSU und FDP wollen bereits in den kommenden Wochen einen detaillierten Gesetzentwurf dazu erarbeiten. Dafür wurde eine spezielle Arbeitsgruppe eingesetzt. Fest steht, dass die gesetzliche Rauchmelderpflicht für Neubauten bereits mit Inkrafttreten des Gesetzes gelten soll. Für Altbauten soll es eine Übergangsfrist geben. Auch die SPD ist dafür.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!