Die wollen das so ...

Kommentar von René Heilig

Gestern hat das Europaparlament das höchst umstrittene Abkommen zur Weitergabe von Fluggastdaten zwischen der Europäischen Union und den USA verabschiedet. Wer aus einem Land der EU in die USA fliegt, muss wissen, dass seine Daten bereits vor ihm dort landen: Name, Adresse, Kreditkartenummer, E-Mail-Adresse, Anzahl der Gepäckstücke, Sitzplatznummer, Menüwunsch und, und, und ... 15 Jahre lang werden die Angaben in Computern der US-Homeland-Security gespei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: