Werbung

Schlecker-Lager schließt Ende Mai

Luckau (dpa). Das Logistikzentrum der zahlungsunfähigen Drogeriekette Schlecker in Luckau schließt Ende Mai. Wie Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos) gestern sagte, habe er diese Information bei einem Gespräch mit der Insolvenzverwaltung erhalten. Den knapp 100 Beschäftigten des Auslieferungslagers, von denen zwei Drittel Frauen sind, sei schon gekündigt worden.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!