Werbung

Rentenbeiträge sollen weiter sinken

Berlin/Bielefeld (dpa/nd). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine weitere Senkung des Rentenbeitragssatzes in Aussicht gestellt. »Wenn sich der Arbeitsmarkt weiter so gut entwickelt, werden wir ihn noch einmal senken können«, sagte sie dem »Westfalen-Blatt«. Um wie viel der Rentenbeitrag 2013 gesenkt werden könnte, ließ Merkel offen. Zu Jahresbeginn sank der Satz von 19,9 auf 19,6 Prozent. Nach jüngsten Berechnungen der Bundesregierung wird er sich im kommenden Jahr auf 19,2 Prozent reduzieren. Auf dem Niveau verharrt er den Prognosen zufolge dann bis zum Jahr 2020.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!