Ehrung für Matthes

(dpa). Schauspieler Ulrich Matthes (52) erhält eine ungewöhnliche Ehrung: die Albert-Bassermann-Uhr. Die Taschenuhr ist ein Vermächtnis des Bühnenkünstlers Bassermann (1867-1952). Sie ging zunächst an den Schauspieler Martin Held und nach dessen Tod an Martin Benrath, der wiederum den Hörspielregisseur Otto Düben zum nächsten Träger bestimmte. Düben werde nun die Auszeichnung am 1. Mai an Matthes überreichen, dessen Bühnen- und Vortragskunst ihn seit vielen Jahren fasziniere. Das teilte das Deutsche Theater Berlin am Dienstag mit, zu dessen Ensemble Matthes seit 2004 gehört.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung