PLATTENBAU

  • Von Sebastian Blottner
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Als Straßen- und Kneipenmusiker haben sie vor fünfzehn Jahren begonnen, mit ungezügelter Energie und mitreißenden Auftritten erweiterten sie ihren Aktionsradius schnell weit über ihre Heimatstadt Amsterdam hinaus. Die Amsterdam Klezmer Band ist auf großen Festivals gefragt und tourt durch die ganze Welt, in der sogenannten Weltmusiksparte ist ihr Name bestens geläufig. Ihr 2011 veröffentlichtes Album »Katla« wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Nach so einer Karriere kann man sich ein erstes Resümee durchaus erlauben - das ist die zum Jubiläumsjahr aufgelegte Scheibe »Mokum«. Ein sechzehn Lieder umfassender Querschnitt durch die Bandgeschichte, der viele Lieder von bereits vergriffenen Tonträgern wieder verfügbar macht. Wie immer sind es hauptsächlich Eigenkompositionen, live aufgenommen vor einem ins traditionsreiche Amsterdamer Studio 150 geladenen Publikum. Das ist selten geworden heutzutage - wel...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 459 Wörter (3123 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.