Heidi Diehl 12.05.2012 / Reise

Happy Birthday, Sandwich!

Von einem herrlich schrulligen Jubiläum sowie anderen Merkwürdigkeiten und Eigenheiten der Engländer

Gläser bis hierher und nicht weiter - Warnung an einem Pub.

Was dem Sachsen seine Bemme und dem Berliner seine Stulle, ist dem Engländer sein Sandwich - ein belegtes Brot. Dennoch liegen zwischen den ersten beiden und Letzterem Welten. Nicht nur, was die Konsistenz des Backwerks angeht. Das Sandwich hat's zu einer Marke geschafft, man kann es rund um den Erdball problemlos bestellen, ohne ein einziges Wort der jeweiligen Landessprache zu beherrschen. Seit es John Montagu, der Urenkel des 1. Earl of Sandwich 1762 erfand, machte es seinen Siegeszug um die Welt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: