In Bewegung sein, um Menschen zu begeistern

NRW-Landessprecherin Katharina Schwabedissen und ihre Diagnose zur LINKEN

»Wir haben gekämpft, haben verloren. Wir werden aufstehen und weiter kämpfen. Um zu gewinnen.« Katharina Schwabedissen, Landessprecherin der LINKEN in Nordrhein-Westfalen, hält die Westausdehnung der Partei nicht für gescheitert. Sie hat weiter Mut und Lust, das »Projekt LINKE« zum Erfolg zu führen. Mit ihr sprachen Uwe Kalbe und René Heilig.

nd: Sie sind gelernte Krankenschwester. Die LINKE muss auf die Intensivstation. Wie sind die Überlebenschancen?
Schwabedissen: Wenn man Krankheiten rechtzeitig erkennt, sind sie meist heilbar.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: