Person

Weiter Raum

Felicitas Hoppe - Die 51-jährige Autorin erhält den Büchner-Preis.

Journalisten haben sie gleich nach der Verwendung des Preisgelds gefragt. Felicitas Hoppe hielt nicht hinterm Berg mit ihrem Traum: eine Villa am Genfer See. Dafür reichen die 50 000 Euro nicht, die ihr am 27. Oktober zusammen mit der Urkunde in Darmstadt überantwortet werden. Doch welche Ehre! »Absolut überrascht und überwältigt« habe sie die Nachricht. Eine selbstbewusste Frau, die mit beiden Beinen im Literaturbetrieb steht - seit sie um 1990 zu schreiben begann, hat sie eigentlich fast jedes Jahr einen Preis, ein Gaststipendium oder eine Poetikdozentur erhalten. Das war hilfreich zum Lebensunterhalt, verlangte aber auch Tatkraft, wenn damit d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: