Ermittlungen gegen Wulff abgeschlossen

Berlin (AFP/nd). Die Staatsanwaltschaft Berlin hat ihre Ermittlungen gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff abgeschlossen. Wie ein Justizsprecher am Mittwoch in Berlin sagte, erfolgt derzeit die »abschließende Prüfung der Verdachtslage«. Informationen des Berliner »Tagesspiegel«, wonach das Ermittlungsverfahren gegen Wulff wegen Vorteilsannahme eingestellt werden solle, wollte der Justizsprecher nicht bestätigen. Wulff war im Februar nach einer wochenlangen Debatte um eine mögliche Vorteilsnahme als Bundespräsident zurückgetreten.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung