Werbung

Iran-Gespräche gehen in Moskau weiter

Bagdad (dpa/nd). Die Gespräche über Irans Atomprogramm werden am 18. und 19. Juni in Moskau fortgesetzt. Bei den zweitägigen Gesprächen in Bagdad wurde ein drohender Rückschlag abgewendet. Die US-Regierung hält die geplante Fortsetzung der Gespräche für eine positive Entwicklung. Washington habe keinen sofortigen Durchbruch erwartet, hieß es.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen