Alexander Ludewig 30.05.2012 / Kommentare
Einwurf

Fehlerkette

Überrascht hat Joachim Löw bei der Benennung seines EM-Kaders allenfalls mit dem Zeitpunkt. Am Montagabend, einen Tag vor dem von der UEFA gesetzten Termin, machte der Bundestrainer die Namen der 23 Spieler öffentlich. Zugleich schickte er einen Torwart (Marc-André ter Stegen), einen Stürmer (Cacau) und zwei Mittelfeldspieler (Julian Draxler, Sven Bender) auf Abruf in den Urlaub.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: