Romneys Scharade

Kommentar von Thomas Mell

Willard Mitt Romney hat es endlich geschafft. Mit einem Sieg bei den Vorwahlen im bedeutenden Bundesstaat Texas steht der 65-jährige als Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner fest. Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts muss noch pflichtbewusst seine Ehrenrunde drehen - in sieben Bundesstaaten wird noch gewählt -, bis er Ende August offiziell zum Herausforderer von Amtsinhaber Barack Obama gekürt wird. Dass der bekennende Mormone da...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: