• Reise
  • 10. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb

Da ist wirklich noch viel mehr drin

1400 Lesergeschichten seit Start des Schreibwettbewerbs im Jahr 2004

  • Von Heidi Diehl
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Immer Ende Mai treffen sich viele Leserinnen und Leser zur großen Abschlussveranstaltung des nd-Lesergeschichten-Wettbewerbs im Münzenbergsaal des Berliner Verlagshauses. Wie in den Jahren zuvor war er auch am 30. Mai wieder gut gefüllt. Die schnellste Mittelstreckenläuferin der DDR und mehrfache Gewinnerin von olympischen Medaillen, Gunhild Hoffmeister, und der Vorsitzende der Bundestagsfraktion der LINKEN, Gregor Gysi, lasen die zehn aus 191 von der Jury ausgewählten Texte des 10. nd-Lesergeschichten-Wettbewerbs vor. Sie, liebe Leserinnen und Leser, können sie alle noch einmal in dieser Extrabeilage nachlesen.

Apropos Extrabeilage: Erstmals gab es die 2007 nach dem sechsten Wettbewerb, der unter dem Motto »Glück und Pech« stand. Weil uns immer wieder Briefe mit der nachdrücklichen Bitte erreichten, doch nicht nur die Siegergeschichte, sondern alle ausgewählten zu veröffentlichen. Was wir natürlich gern taten und auch in Zukunft tu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.