WOCHEN-CHRONIK

14. Juni 1942: Zwei Tage nach ihrem 13. Geburtstag beginnt Anne Frank mit ihren weltberühmt gewordenen Tagebuchaufzeichnungen; das jüdische Mädchen aus Frankfurt am Main stirbt im März 1945 im KZ Bergen-Belsen.

14. Juni 1982: Mit der Eroberung der Hauptstadt Port Stanley durch britische Truppen und der Kapitulation argentinischer Einheiten endet der sogenannte Falklandkrieg.

15. Juni 1907: Die Zweite Haager Friedenskonferenz beschließt die Einrichtung eines ständigen Schiedsgerichts in Den Haag zur friedlichen Beilegung internationaler Konflikte.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Mehr aus: