Pakistan such weiter neuen Premier

Islamabad (dpa/nd). Kurz vor der Wahl eines neuen Premierministers in Pakistan hat das Regierungslager auf die Korruptionsvorwürfe gegen ihren Spitzenkandidaten reagiert und einen Ersatzmann nominiert. Der Chef der Pakistanische Volkspartei, Staatspräsident Asif Ali Zardari, habe den früheren Minister Raja Pervez Ashraf für das Amt des Regierungschefs vorgeschlagen, sagte ein Parteisprecher am Freitag in Islamabad.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung