Geschichtsstunde mit Niebel

Kommentar von Christian Klemm

Eine Art Marshall-Plan sei notwendig, um das kriegsgeplagte Afghanistan zu stabilisieren. Das meint Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel, der zur Zeit versucht, sich als Gönner in Szene zu setzen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: