Notlösung Numerus clausus

In dieser Woche jährt sich das berühmte »NC-Urteil« zum 40. Mal. Das Bundesverfassungsgericht entschied am 18. Juli 1972, dass sich aus dem Grundrecht auf Berufswahlfreiheit auch das Recht auf Zulassung zum Hochschulstudium ergibt. Das Urteil verpflichtete die Hochschulen also, ihre Kapazitäten vollends auszuschöpfen. Die Richter ließen damals jedoch die Frage offen, ob aus dem Studienplatzmangel auch die Verpflichtung des Staates zur Schaffung von Kapazitäten folgt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: