Werbung

Verfassungsschutzpannen

nd-Serie über gravierende Skandale in der Geschichte des Verfassungsschutzes

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: 1 Min.

Die NSU-Affäre ist kein Unikum. Kein Jahrzehnt der bundesrepublikanischen Geschichte ist ohne handfesten Verfassungsschutzskandal geblieben. In einer fünfteiligen Serie stellt nd in den nächsten Wochen die fünf gravierendesten Fälle vor. In der ersten Episode geht es um eine ominöse Liste mit den namen von dutzenden vermeintlichen Ost-Spionen im Westen, die 1953 von FDP-Vizekanzler Franz Blücher öffentlich verlesen wurde. Einer der unberechtigterweise Verhafteten beging sogar Selbstmord. Ab morgen auf www.neues-deutschland.de.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!