Bewegungsmelder

Fasten für eine Welt ohne Atomwaffen Büchel (epd/nd). In Erinnerung an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 67 Jahren ruft die Friedensbewegung zu einem öffentlichen Fasten am Fliegerhorst Büchel in der Eifel auf. »Solange noch amerikanische Atombomben in Büchel liegen und deutsche Piloten deren Einsatz mit ihren Jagdbombern üben, werden wir hier fasten», kündigte der evangelische Pfarrer Matthias Engelke, einer der Initiatoren der Aktion, am Dienstag an.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: