Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Führsorger

Das ZDF-Hauptquartier gibt bekannt: Guido Knopp geht in den Ruhestand

  • Von Jürgen Amendt
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Guido Knopp wird in Bälde in den Ruhestand vergehen. Ende Januar, so teilte der Sender mit, werde der Leiter des ZDF-Programmbereichs Zeitgeschichte »aus dem aktiven Dienst« scheiden. Knopp, der dann 65 Jahre alt sein wird, arbeitete seit 1978 für den Sender, davon ab 1984 als Redaktionsleiter.

Gibt es für Historiker eigentlich einen Ruhestand? Eigentlich nein, denn Historiker fallen schon berufsbedingt aus der Zeit, haben sie doch zu allen Zeiten etwas zu erforschen. Aber Guido Knopp ist ja streng genommen auch kein Historiker. Seine auf emotionale Inszenierung setzende, personalisierende Geschichtsvermittlung glich eher fiktional...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.