Verdrängung ist Rassismus

Bündnis will mit einem Festival auf die Facetten von Diskriminierung aufmerksam machen und sich besser vernetzen

  • Von Nissrine Messaoudi
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Menschen mit ausländischen Namen haben schlechte Chancen auf dem Wohnungsmarkt. »Rassismus im Alltag ist gang und gäbe, auch wenn Probleme gerne in der Öffentlichkeit als Einzelfälle dargestellt werden«, sagte ein Mitglied des Bündnisses »Festival gegen Rassismus« gestern vor Journalisten.

Um mehr auf Diskriminierung und Ausgrenzung aufmerksam zu machen, veranstaltet das Bündnis daher vom 17. bis 19. August in Berlin-Kreuzberg ein Festival. Insgesamt haben sich 46 verschiedene Initiativen auf dem Blücherplatz angekündigt, darunter die Mietergemeinschaft »Kotti & Co« und das »Flüchtlingsprotestcamp am Heinrichplatz« in Kreuzberg.

»Es gibt bereits zahlreiche Gruppen, die sich gegen Rassismus engagieren. Leider vernetzen sich die Initiativen viel zu selten«, so das Bündnis. Das soll sich am kommenden Wochenende ändern. Das Festival will vor allem eine Plattform zum Austausch von Ideen und Erfahrungen sein. Die »eigenen Kr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 416 Wörter (3035 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.