Geschlitzter Rochen

Ausstellung über die postmoderne Architektur im Moscheenbau in der ifa Galerie

Museumsbauten, Bahnhöfe und Stadien waren einmal. Der neue Tummelplatz postmoderner Architekten könnte in Neubauten für Moscheen liegen. Eine verblüffende Sammlung von Moscheeprojekten diversester Formen, die in der Ausstellung »Kubus oder Kuppel« in der ifa Galerie präsentiert werden, lässt diese Vermutung über die Zukunft des Bauens Gestalt annehmen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: