Werbung

Tragödie in Saarbrücken

Vier kleine Kinder sterben in brennender Wohnung

Saarbrücken (dpa/nd). In einer brennenden Dachgeschosswohnung in Saarbrücken sind am Freitag vier Kinder ums Leben gekommen. Ihre Eltern und ein Baby konnte die Feuerwehr noch vor dem Feuer retten. Für die vier Geschwister im Alter zwischen drei und sieben Jahren, darunter Zwillingsjungen, kam aber jede Hilfe zu spät.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Unglück aus. »Es deutet bislang nichts auf einen Zusammenhang mit einem Verbrechen hin«, sagte ein Polizeisprecher. Alles Weitere müssten aber die Ermittlungen klären. Die Brandursache sei noch völlig unklar.

Das Feuer war am frühen Morgen in der Dachgeschosswohnung eines Eckhauses im Stadtteil Burbach ausgebrochen. Anwohner schlugen Alarm. Kurz darauf traf nach Zeugenaussagen schon die Feuerwehr ein, die Feuerwache liegt in unmittelbarer Nähe des Unglücksorts.

Den Helfern bot sich ein dramatisches Bild: Ein Feuerwehrsprecher schilderte, dass die Wohnung bereits lichterloh gebrannt habe. Auf beiden Seiten des Eckhauses seien im Dachgeschoss bis zu vier Meter hohe Stichflammen geschlagen. Die 27-jährige Mutter habe ihr elf Monate altes Mädchen im Arm gehalten und an einem Fenster verzweifelt um Hilfe geschrien, der 28 Jahre alte Vater an einem anderen Fenster. Mit einer Drehleiter retteten Feuerwehrleute die drei Bewohner.

Kurz darauf holten sie ein weiteres Kind aus der Wohnung, die Ärzte konnten ihm aber nicht mehr helfen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung