Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Die Gesellschaft für bedrohte Völker warnt vor Reisen zu immer exotischeren Zielen. Dadurch werde die Kultur der Ureinwohner bedroht. Erst am Wochenende war beim »Brandenburg-Tag« in Lübbenau zu sehen, wie der unkontrollierte Touristenstrom traditionelle Lebensweisen deformiert. Ethnien, die Jahrtausende zurückgezogen an dunklen Fließen lebten und sich dort ausschließlich durch Anbau und Verzehr saurer Gurken über Wasser hielten, müssen nun im Minutentakt Holzkähne mit bierseligen Reisegruppen durch die zerklüftete Wasserlandschaft schippern. Ähnlich Erschreckendes ist im Süden zu beobachten: Glaubensfeste Stämme, die dank umliegender Berge über viele Epochen eine einzigartige Freilufttrinkkultur bewahren konnten, zwängen sich einmal im Jahr in sogenannte Wiesnzelte, weil sensationslüsterne Touristen dafür viel Geld zahlen. Zu deren Gaudi müssen die Indigenen dort lautstark ihren uralten Paarungsruf skandieren: »O'zapft is!« ibo

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!