Verletzte bei Sturm auf die US-Botschaft im Jemen

Sanaa (dpa) - Gewalttätige Demonstranten haben am Donnerstag versucht, die US-Botschaft im Jemen zu stürmen. Die Demonstranten kletterten an den Schutzzäunen des Botschaftsgebäudes hoch und ersetzen die US-Flagge durch eine Fahne mit einem Koranvers, berichteten örtliche Medien. Im Hof der Botschaft zündeten sie geparkte Autos an, ehe das Gelände wieder geräumt werden konnte. Es habe Verletzte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: