Klarer Sieg beim ersten EM-Casting

7:0 gegen Kasachstan im vorletzten Qualifikationsspiel lässt jedoch kaum Rückschlüsse zu

  • Von Jana Lange, SID
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Beim Kantersieg gegen deutlich unterlegene Kasachinnen haben die DFB-Frauen um Nationaltrainerin Silvia Neid erneut ihren Torhunger gestillt, vollkommen zufrieden war man allerdings nicht.

Die deutschen Fußballerinnen behielten nach dem Kantersieg in Kasachstan die Bodenhaftung, fanden sich aber schnell über den Wolken wieder. Am frühen Sonntagmorgen machte sich der Tross des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit dem 7:0 (3:0) im Gepäck schon wieder auf die Rückreise nach Duisburg, um sich auf das letzte EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch gegen die Türkei vorzubereiten.

Da der Titelverteidiger das EM-Ticket als Gruppensieger ohnehin bereits in der Tasche hatte, konnte Bundestrainerin Silvia Neid auf dem sechsstündigen Charterflug von Karaganda nach Düsseldorf die Eindrücke aus dem ersten Casting für die Endrunde in Schweden (10. bis 28. Juli 2013) auswerten. »Wir haben eine gute Spielanlage gezeigt, den Gegner laufen lassen, das Spiel gut verlagert, das Tempo hoch gehal...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 353 Wörter (2582 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.